Zum Inhalt springen

Fahrzeugbergung nach Schneefall

Datum: 7. Februar 2022 um 8:37
Alarmierungsart: Rufempfänger
Dauer: 57 Minuten
Einsatzart: T1 
Einsatzort: S31
Einsatzleiter: SBI Thomas Dienbauer
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge: KRF-S , SRFA , WLF 
Weitere Kräfte: Asfinag, Polizei


Einsatzbericht:

Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Mattersburg zu einer Fahrzeugbergung auf die S31 alarmiert.

Vermutlich aufgrund des stark einsetzenden Schneefalls und der damit verbundenen rutschigen Fahrbahn kam eine Fahrzeuglenkerin auf der S31 in der Abfahrt zur S4 von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem PKW im Graben. Glücklicherweise blieb die Lenkerin bei dem Unfall unverletzt. Die Feuerwehr Mattersburg führte daraufhin die Bergung des PKW mittels Kran des schweren Rüstfahrzeuges durch.

Rund eine Stunde standen wir mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Die Feuerwehr Mattersburg bedankt sich bei der Autobahnpolizei und der Asfinag für die reibungslose Zusammenarbeit.