Zum Inhalt springen

LKW-Bergung am Knoten Mattersburg

Datum: 8. Juni 2022 um 19:11
Alarmierungsart: Rufempfänger
Dauer: 1 Stunde 13 Minuten
Einsatzart: T1 
Einsatzort: S4
Einsatzleiter: ABI Thomas Dienbauer
Mannschaftsstärke: 19
Fahrzeuge: KRF-S , RLFA 3000 , SRFA 
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei


Einsatzbericht:

In den Abendstunden des 8. Juni wurde die Feuerwehr Mattersburg mittels Rufempfänger zu einer LKW Bergung auf die S4 in Fahrtrichtung Wiener Neustadt alarmiert.

Ein LKW kam auf der S4 am Knoten Mattersburg von der Fahrbahn ab und kam im aufgeweichten Bankett zum Stehen. Nach einer kurzen Lagebesprechung wurde mit der Bergung des rund 12 Tonnen schweren LKW begonnen. Mittels SRF und mehrerer Rundschlingen wurde der LKW gegen Umkippen und ein weiteres Abrutschen in den Straßengraben gesichert. Anschließend wurde mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges der LKW aus dem Bankett gezogen. Im Anschluss wurde die Fahrbahn mittels Straßenwaschanlage von Verunreinigungen gereinigt.

Die Feuerwehr Mattersburg stand mit drei Fahrzeugen etwas mehr als eine Stunde im Einsatz. Wir bedanken uns bei der Autobahnpolizei für die reibungslose Zusammenarbeit.