Zum Inhalt springen

Sturm fordert erneut Einsatz der Florianis

Datum: 30. Januar 2022 um 22:13
Alarmierungsart: Rufempfänger
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
Einsatzart: T1 
Einsatzort: Mattersburg
Einsatzleiter: OBI Stefan Geissler
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: KRF-S , RLFA 3000 , SRFA , STAPLER , TB 23-12 , VF-KAT 


Einsatzbericht:

In den späten Abendstunden wurde die Feuerwehr Mattersburg erneut zu einem Sturmschaden gerufen. Diese Mal lautete der Alarmtext „Dach löst sich“.

Daraufhin machte sich die Mannschaft zu der Einsatzadresse auf und verschaffte sich einen Überblick der Lage. Es konnten teilweise lose, als auch lockere Teile festgestellt werden. Jene Teile, die durch den Wind erheblich beschädigt wurden, konnten die Kameraden vom Dach entfernen. Dadurch konnte verhindert werden, dass weitere Teile vom Wind fortgetragen werden. Die Schnittstellen wurden im Anschluss provisorisch befestigt und mit Sandsäcken beschwert.

Nach über einer Stunde konnten die Kammeraden die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.