Zum Inhalt springen

Wirtschaftsgebäudebrand in Antau

Datum: 7. Juni 2022 um 13:09
Alarmierungsart: Rufempfänger, Sirene
Dauer: 2 Stunden 31 Minuten
Einsatzart: B3 
Einsatzort: Antau
Einsatzleiter: ABI Thomas Dienbauer
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge: ELF , KRF-S , RLFA 3000 , TB 23-12 , TDF 
Weitere Kräfte: FF Antau, FF Hirm, FF Stöttera, FF Wulkaprodersdorf, FF Zemendorf, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Um kurz nach 13Uhr wurde heute die Feuerwehr Mattersburg zu einem Wirtschaftsgebäudebrand nach Antau alarmiert.

Vor Ort wurde ein Brand in einem Heulager festgestellt. Der Brand selbst konnte von den sechs eingesetzten Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht werden. Danach wurde begonnen das glosende Heu unter schwerem Atemschutz händisch auseinander zu ziehen und abzulöschen. Nach rund zweieinhalb Stunden konnten die insgesamt 80 Einsatzkräfte wieder einrücken.

Wir bedanken uns bei den Feuerwehren aus Antau, Zemendorf, Stöttera, Hirm und Wulkaprodersdorf sowie der Polizei und dem Roten Kreuz für ausgezeichnete Zusammenarbeit.