eiko_icon Verkehrsunfall auf der S31

Techn. Einsatz > Verkehrsunfall
Zugriffe 362
Einsatzort Details

S31, Richtung Eisenstadt
Datum 19.05.2019
Alarmierungszeit 05:58 Uhr
Einsatzbeginn: 06:05 Uhr
Einsatzende 07:02 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 4 Min.
Alarmierungsart Pager
Einsatzleiter HBI Dienbauer Thomas
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Stadtfeuerwehr Mattersburg
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   SRFA  ELF  KRF-S  WLF  WLA-ASP
    Technischer Einsatz

    Einsatzbericht

    In den frühen Morgenstunden des 19. Mai ereignete sich auf der Burgenlandschnellstraße S31 ein Verkehrsunfall. Ein Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte seitlich gegen die Leitschiene. Glücklicherweise gab es nur Leichtverletzte. Die Stadtfeuerwehr Mattersburg wurde zur Fahrzeugbergung alarmiert und rückte mit vier Fahrzeugen und 13 Mann zum Einsatz aus. Das verunfallte Fahrzeug wurde mittels Kran auf das Abschleppplateau geladen und anschließend abtransportiert.

    Wir bedanken uns bei der ebenfalls anwesenden Polizei für die reibungslose Zusammenarbeit!

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder