LKW Bergung in Mattersburg

Techn. Einsatz > sonstige Technische Hilfeleistung
Zugriffe 523
Einsatzort Details

Mattersburg
Datum 16.12.2019
Alarmierungszeit 12:11 Uhr
Alarmierungsart Pager
Einsatzleiter HBI Dienbauer Thomas
Mannschaftsstärke 6
eingesetzte Kräfte

Stadtfeuerwehr Mattersburg
Fahrzeugaufgebot   RLFA 3000  SRFA  KRF-S
Technischer Einsatz

Einsatzbericht

Ein schwierige LKW-Bergung forderte heute, am 16.12.2019, die Stadtfeuerwehr Mattersburg. Ein voll beladener Mischwagen mit einem Gesamtgewicht von ca. 35 Tonnen, geriet bei der Zufahrt zu einer Baustelle auf einem Feldweg mit den beiden linken hinteren Reifen in einen Graben, blieb stecken und drohte umzustürzen. Die ersten Versuche, den LKW mittels Seilwinde herauszuziehen, schlugen fehl. Man entschied sich dann die Stadtfeuerwehr Wiener Neustadt mit dem Kranfahrzeug anzufordern. Ein Vorauskommando der Stadtfeuerwehr Wiener Neustadt, begutachtete die Einsatzstelle und entschied, das das Kranfahrzeug aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse die Einsatzstelle nicht anfahren konnte. Daraufhin versuchte man mittels Bagger, den Mischwagen am Heck soweit anzuheben, das man ihn anschließend mit der Seilwinde des RLFA aus dem Graben ziehen konnte. Dieser Versuch gelang auch, und der LKW konnte schließlich wieder auf festen Untergrund gebracht werden.

Wir bedanken uns bei der Stadftfeuerwehr Wiener Neustadt für die reibungslose Zusammenarbeit und Unterstützung.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder