eiko_icon Verkehrsunfall in Walbersdorf

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 317
Einsatzort Details

Eisenstädter-Strasse. Walbersdorf
Datum 27.04.2017
Alarmierungszeit 12:28 Uhr
Alarmierungsart Pager
Einsatzleiter SBI Otto Ivancsich
Mannschaftsstärke 9
eingesetzte Kräfte

Stadtfeuerwehr Mattersburg
Polizei
Feuerwehr Walbersdorf
    Fahrzeugaufgebot   SRFA  ELF  WLF  Streifenwagen
    Technischer Einsatz

    Einsatzbericht

    Beinahe zeitgleich mit dem Eintreffen unserer neuen Abschlepppritsche für das WLF in Mattersburg, ereignete sich in Walbersdorf ein Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen. Aus bisher unbekannter Ursache stießen 2 Fahrzeuge in der Eisenstädterstrasse zusammen. Dabei wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und kamen fahruntüchtig auf der Fahrbahn zum Stehen. Die Insassen beider Fahrzeuge blieben zum Glück unverletzt. Die örtlich zuständige Feuerwehr Walbersdorf alarmierte über die LSZ die Stadtfeuerwehr Mattersburg zur Beseitigung der Unfallfahrzeuge nach.

    Da wie schon erwähnt einige Kameraden gerade mit dem WLF im Feuerwehrhaus Mattersburg eintrafen, konnte unverzüglich mit 9 Mann und 3 Fahrzeugen zum Einsatzort ausgerückt werden. Ein Fahrzeug wurde mit Hilfe der Abschleppbrille des SRFA von der Verkehrsfläche entfernt. Das zweite Unfallfahrzeug wurde mittels Seilwinde auf die Abschlepppritsche gezogen und anschließend auf einem gesicherten Parkplatz abgestellt.

    Während der Arbeiten musste der Verkehr von der ebenfalls anwesenden Polizei immer wieder kurzzeitig angehalten werden.

    Die Stadtfeuerwehr Mattersburg bedankt sich bei der Feuerwehr Walbersdorf und bei der Polizei für die reibungslose Zusammenarbeit!

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
       

    LSZ - Info

       
       
    © 2016 - Stadtfeuerwehr Mattersburg