20-09-2014 - chlorgasbung 19Am 20.09.2014 trafen sich etliche Mitglieder der Stadtfeuerwehr Mattersburg zu einer Zugsübung im Feuerwehrhaus Mattersburg. Thema der Übung war ein Chlorgasunfall im Freibad Mattersburg.

Zuerst stand eine Einschulung am Programm. BI Böcker Thorsten erläuterte wie gefährlich Chlor für die Einsatzkräfte sein kann, welche taktischen Massnahmen getroffen werden können und unter welchen Schutzmassnahmen vorgegangen werden muss.

Danach fand die praktische Übung im Freibad Mattersburg statt. Unter Vollschutz, das heißt Schutzstufe 3, wurde die undichte Chlorgasflasche mit dem Notfallset abgedichtet und in Sichheit gebracht. Inzwischen wurde der DEKO-Platz aufgebaut. Zum Abschluss konnte die gesamte Anlage nochmal von jedem besichtigt werden.

Im Anschluss an die Übung ließ man die Übung bei einer Gulaschsuppe ausklingen.

20-09-2014 - chlorgasbung 19

20-09-2014 - chlorgasbung 03

20-09-2014 - chlorgasbung 17

Weitere Bilder sind in unserer Galerie zu sehen!

 

   

Aktuelle Einsätze  

Einsatzfoto Verkehrsunfall am Zubringer zur S4/S31 Verkehrsunfall am Zubringer zur S4/S31
weiterlesen
Einsatzfoto Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen auf der S31 Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen auf der S31
weiterlesen
Einsatzfoto Autoüberschlag auf der S31 Autoüberschlag auf der S31
weiterlesen
   

Unwetterwarnungen  

ZAMG

 
 
Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

   

Besucherzähler  

Heute 4

Insgesamt 65664

   

LSZ - Info

   
   
© 2016 - Stadtfeuerwehr Mattersburg