Zum Inhalt springen

Brand eines Handyakkus im Pflegeheim

Datum: 3. August 2022 um 12:18
Alarmierungsart: Rufempfänger
Dauer: 20 Minuten
Einsatzart: BMA 
Einsatzort: Mattersburg
Einsatzleiter: ABI Thomas Dienbauer
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: ELF , RLFA 3000 


Einsatzbericht:

Kurz nach Mittag wurde die Feuerwehr Mattersburg zu einer automatischen Brandmelderauslösung in ein Pflegeheim im Stadtgebiet alarmiert.

Ein Mobiltelefon entzündete sich nach einem Sturz selbst. Die Mitarbeiter reagierten geistesgegenwärtig und löschten es unter Einsatz von viel Wasser ab. Dadurch konnte auch der Sachschaden in Grenzen gehalten und schlimmeres verhindert werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall zum Glück niemand.

Die Feuerwehr Mattersburg stand für rund 20 Minuten mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.