Zum Inhalt springen

Fahrzeugbergung auf der B50

Datum: 28. August 2022 um 1:22
Alarmierungsart: Rufempfänger
Dauer: 41 Minuten
Einsatzart: T1 
Einsatzort: B50
Einsatzleiter: ABI Thomas Dienbauer
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: KRF-S , SRFA , WLF 
Weitere Kräfte: FF Walbersdorf, Polizei


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Mattersburg wurde in der Nacht auf heute zu einer Fahrzeugbergung auf die B50 nachalarmiert.

Die örtlich zuständige Feuerwehr Walbersdorf wurde gegen 1 Uhr früh von der Polizei zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Fahrzeuglenker verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stillstand. Die Feuerwehr Walbersdorf forderte daraufhin die Feuerwehr Mattersburg mit dem schweren Rüstfahrzeug an. Mittels Kran des SRF wurde der PKW auf das Abschleppplateau verladen und von der Unfallstelle verbracht. Während der Bergungsarbeiten war die B50 nur einspurig passierbar.

Die Feuerwehr Mattersburg stand mit drei Fahrzeugen für etwas mehr als eine halbe Stunde im Einsatz. Wir bedanken uns bei den Kameraden aus Walbersdorf und der Polizei für die reibungslose Zusammenarbeit.