Zum Inhalt springen

Verkehrsunfall im Zentrum

Datum: 25. Mai 2022 um 2:02
Alarmierungsart: Rufempfänger
Dauer: 48 Minuten
Einsatzart: T1 
Einsatzort: Mattersburg
Einsatzleiter: ABI Thomas Dienbauer
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: KRF-S , RLFA 3000 , SRFA , WLF 
Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Nur wenige Stunden nach dem eine Unwetterzelle über Mattersburg gezogen war wurden die Florianis zu einem weiteren Einsatz gerufen. Im Stadtgebiet von Mattersburg war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Straßenlaterne geprallt. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, an dem Fahrzeug entstand allerdings ein erheblicher Sachschaden. Der verunfallte PKW wurde mit Hilfe des Kranes und des schweren Rüstfahrzeuges von der Fahrbahn entfernt und gesichert abgestellt. Nach 45 Minuten konnten die 14 Mitglieder wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Neben der Feuerwehr Mattersburg standen auch die Polizei und das Rote Kreuz im Einsatz. Wir bedanken uns für die gewohnt gute Zusammenarbeit.