Zum Inhalt springen

Sturmeinsatz in Mattersburg

Datum: 30. Januar 2022 um 13:40
Alarmierungsart: Rufempfänger
Dauer: 1 Stunde 29 Minuten
Einsatzart: T1 
Einsatzort: Mattersburg
Einsatzleiter: OBI Stefan Geissler
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: KRF-S , RLFA 3000 , SRFA , TB 23-12 


Einsatzbericht:

Wie zahlreiche andere Wehren im Land war auch die Feuerwehr Mattersburg aufgrund des Sturms im Einsatz.

An einem Einfamilienhaus löste sich ein Teil der Blechverkleidung im Dachbereich. Da der weiter stark anhaltende Wind ein aufstellen der Teleskopmastbühne nicht möglich machte, wurde das schwere Rüstfahrzeug mit dem Kranbegleitanhänger in Stellung gebracht. Mittels Arbeitskorb und Kran konnten die Kameraden, bereits gelöste Blechteile unter Zuhilfename eines Trennschleifers entfernen und die restliche Blechverkleidung provisorisch sichern.

Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft mit den vier ausgerückten Fahrzeugen wieder hergestellt werden.